Bachelorarbeiten

Grundsätzliches

Die Bachelorarbeit ist eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit und bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich mit einem Themenbereich der Unternehmensführung vertieft auseinander zu setzen.

Voraussetzung für die Verfassung einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl ist die Erfüllung der in der Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge aufgelisteten Kriterien (insbesondere § 26 PO Bachelorstudiengänge). Darüber hinausgehende Voraussetzungen gibt es nicht.

Der Prozess der Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Unternehmensführung umschließt
drei Phasen:

(1) die Vorbereitungsphase von 6 Wochen, die mit dem Starttermin beginnt und mit der Abgabe eines Exposés endet (Das Exposé wird mit bestanden bzw. nicht bestanden bewertet),

(2) die Bearbeitungsphase von 9 Wochen, die mit der Abgabe des Exposés beginnt und mit der Abgabe der fertigen Bachelorarbeit endet und

(3) die Bewertungsphase von max. 8 Wochen, die mit der Abgabe der Bachelorarbeit beginnt und mit der Bewertung der Arbeit endet.

Der nebenstehend herunterladbare Leitfaden dient zum einen dazu, den Ablauf einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Unternehmensführung zu erläutern. Hier finden sich unter anderen Hinweise zur Themenauswahl und zur Bewerbung. Zum anderen sollen formale Hinweise und Empfehlungen zu quellenbasiertem Arbeiten die Erstellung einer Bachelorarbeit erleichtern.

Seminar zur Bachelorarbeit

Das Seminar zur Bachelorarbeit umfasst folgende Inhalte:

  • Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens: Hier werden Fragen diskutiert
    wie z.B.: Was ist eigentlich Wissenschaft? Welche Gütekriterien hat wissenschaftliches Arbeiten? Mit welchen Methoden kann ich diesen Gütekriterien
    entsprechen?
  • Q&A: Hier können die Studierenden eigene Fragen stellen.

Wie im Leitfaden zu Bachelorarbeiten beschrieben, ist das Seminar zur Bachelorarbeit erfolgreich abgeschlossen, wenn das Exposé zur Bachelorarbeit fristgerecht eingereicht wurde und mit bestanden bewertet wurde.

Die Starttermine einschließlich Einführungsseminar für Bachelorarbeiten finden für das Wintersemester im Oktober und für das Sommersemester im April statt.

Bewerbungsprozess

Im Wintersemester 2017/2018  ist der Prozess wie folgt:

Am 25.09.2017 werden die Bachelorarbeitsthemen veröffentlicht. Ihr könnt euch dann ab dem 25.09.2017 bis einschließlich 04.10.2017 für die Themen bewerben. Die Themenvergabe findet am 10.10.2017 per E-Mail statt. Solltet ihr eine Zusage für ein Thema erhalten, dann müsst ihr bis zum 13.10.2017 verbindlich per E-Mail zu- oder absagen. Für diejenigen, die ein Thema erhalten haben, findet am 17.10.2017 zwischen 11:30 und 13:00 Uhr das Seminar zur Bachelorarbeit statt (Starttermin). Dieses Seminar ist für alle, die ihre Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl schreiben verpflichtend.

 

Die Themen für die Bachelorarbeiten und die Bewerbungsunterlagen werden in StudOn bereitgestellt. Alle weiteren Informationen entnehmt bitte dem Leitfaden zur Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl.